Xive –
Sofort Zähne mit System

Xive – Smarte Praxislösungen

Das Konzept Xive „Sofort Zähne mit System“ ermöglicht Ihnen die Anwendung von 6 Sofortlösungen im Rahmen eines Behandlungstermins, soweit die entsprechenden klinischen Voraussetzungen beim Patienten vorliegen. 


1. Provisorium sofort: Xive, TempBase, Seitenzahn und Brücke

Die „TempBase“ ist eine clevere „4 in 1“-Lösung. Und das Beste: Sie ist bei jedem Xive S-Implantat im Lieferumfang enthalten und bereits vormontiert. Und mit der „TempBase Cap“ lässt sich das Provisorium einfach „aufklippen“. Provisorium sofort: Chairside, zementfrei, in 5 Minuten!


2. Ästhetik sofort: Xive EsthetiCap Frontzahn

Mit der EsthetiCap für das Xive-Implantatsystem können Sie das Emergenzprofil ganz einfach chairside gestalten: Zwei verschiedene Durchtrittsprofile (oval und triangulär), biokompatibles zirkondioxidverstärktes Peek, zwei Zahnfarben. So ist das Provisorium im Frontzahnbereich nicht nur Lückenfüller und Platzhalter – sondern die beste Investition in eine hochästhetische finale Versorgung.


3. Feste Zähne sofort: Xive SmartFix ohne Augmentationen

Die angulierten Xive MP-Aufbauten sind zweiteilig aufgebaut – damit stehen zwei vollwertige Schraubkanäle zur Verfügung. Der Aufbaukopf konnte so zudem extrem klein gehalten werden und ist exakt auf den Bohrstollen abgestimmt, so dass kein zusätzlicher Knochenabtrag nötig ist.


4. Passgenauigkeit sofort: Xive Atlantis

Die patientenindividuellen CAD/CAM-gefertigten Atlantis Abutments, lassen sich zu 100 Prozent auf die Wünsche des Behandlers und auf die anatomischen Gegebenheiten des Patienten abstimmen. Wer mit dem strahlenden Lächeln nicht bis zur finalen Versorgung warten möchte, sollte das ImmediateSmile-Konzept etwas genauer unter die Lupe nehmen: die komplette provisorische Versorgung – präoperativ in CAD/CAM-Perfektion gefertigt. Atlantis lohnt sich!


5. Positionierung sofort: Xive Simplant

Mit Simplant und mySimplant, einem umfasssenden Behandlungskonzept für die Full-Guided Implantation, ist nicht nur der implantologische Langzeiterfolg sicher planbar – jeder einzelne Behandlungsschritt und alle Schnittstellen zwischen Chirurg, Dentallabor und Prothetiker lassen sich gezielt optimieren. Bohrschablonen übernehmen die „Führung“ bei der Implantatinsertion: Ob guided oder full-guided, zahngetragen, schleimhautgetragen oder knochengetragen – die Simplant-Bohrschablonen lassen Ihnen als Behandler alle Freiheiten, und die ideale Implantatposition steht nicht zur Diskussion.


6. Knochenlager sofort: Xive 3,0 ohne Augmentation

Schmaler Kieferkamm, kleine Lücken bei genetisch bedingten Nichtanlagen – was tun? Mit dem extrem kleinen Durchmesser von nur drei Millimetern lassen sich selbst kleinste Lücken optimal versorgen. Und mit dem kondensierenden Gewindedesign erzielen Sie mit Xive selbst bei eingeschränkter Knochenqualität eine hohe Primärstabilität.


Kontakt

Sie wünschen sich mehr Informationen zu unserm Implantatsystem Xive? Dann besuchen Sie unsere Website oder nutzen Sie folgendes Formular, um von einem unserer Mitarbeiter kontaktiert zu werden.